Über open.cr

Das Motto von open.cr lautet: "we.help.artists": Wir helfen Künstlern. Und das fasst all unsere Bemühungen zusammen.


open.cr ist nicht noch eine Plattform, um Werke zu verkaufen, wir behaupten nicht, DIE Internet-Galerie/Plattform zu sein,  Provision für den Verkauf zu berechnen. Nein..

Diese Plattform soll dem Künstler helfen, das Leben leichter gestalten. Dem Künstler.


open.cr ist kostenlos, und so viel wie möglich wird kostenlos bleiben. Es mag einige Dienstleistungen geben, die Geld kosten, aber weil es auch mich auch Geld kostet. Und zur Klarstellung: ich bin kein Millionär

Ich habe diese Plattform zunächst nur geschaffen, um Werksverzeichnisse für Freunde zu erstellen, aber sie erweist sich als so nützlich, dass dem Künstler daraus weitere Anwendungen anbieten kann.

Die Grundlage für alles ist ein Archiv für alle Aspekte der künstlerischen Laufbahn:

Werke, Biographie, Ausstellungen, Publikationen, Galerien, Kunden, der Marktplatz..... 

Dieser Teil ist fertig..... (naja, vielleicht nicht ganz, aber mit Ihrer Hilfe werde ich einen asymptotischen Ansatz zur Perfektion machen).

In nicht allzu ferner Zukunft (in DIESER Galaxie) wird es eine Reihe von Hilfsmitteln für das tägliche Management, für das wirkliche, Leben eines Künstlers geben: 

- Preislisten.

- Vorbereitung von Ausstellungen mit Lieferscheinen (mit Bildern) und Preisen.

- Kontrolle der Kommissionen

Es wird auch eine einfache Schnittstelle geben, um Ihre Werke zum Verkauf anzubieten.
Ja, das tue ich. Ich helfe Ihnen auch beim Verkauf........ aber ich verlange keine Provision!

Ein Programmierer arbeitet gerade daran, eine Bildsuche nach Werken zu integrieren, mit der wir Duplikate vermeiden, andererseits aber auch die gesamte Aufgabe der Identifizierung erleichtern:
mit einem Foto (auch mit dem Handy) zeigt open.cr Ihnen an, um welches Werk es sich handelt (mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit....).


Und zum Schluss: Das alles ist Arbeit! Ihre !

Die Eingabe von Fotos, Maßen, Titeln, Preisen, Namen von Personen und Galerien, Erinnerungen an Ausstellungen, Daten und Publikationen.... Warum sollen Sie sich das antun ?

Die Antwort ist sehr einfach, aber nicht für alle Künstler gleich:


Für die Lebenden:

- Wenn Sie jung sind, müssen Soe alle (kostenlosen) Ressourcen im Netz nutzen, um die Aufmerksamkeit des Interweb zu erzielen. Kurz: je mehr Präsenz, desto besser. Wir optimieren überall, sind kostenlos und es gibt einen Link zu sozialen Netzwerken.

- Wenn Sie schon nicht mehr so jung sind, es ist besser, hier die Daten abzulegen, bevor Sie die Daten verlegen oder vergessen ! Das Suchen von Daten (und das kommt immer wieder) erfordert viel Zeit und Mühe. Hier sind sie gut geordnet und gehen nicht verloren. Wenn Sie jemand zum x-ten Mal nah der aktualisierter Biographie fragt, Bildmaterial, die Liste der Ausstellungen, Bibliographie, usw: alles da und an einem Platz.

- wenn Sie keine Sprachen sprechen, aber schon international verkaufen: alles - mit Ausnahme von Titeln und freien Texten/Beschreibungen - wird automatisch in fünf Sprachen übersetzt; sie fragen nach der Liste der Ausstellungen auf Englisch ? kein Problem. Französisch ? idem. Russisch ? Warten Sie ein wenig.... das kommt schon noch ...

- wenn Sie faul sind: Nach der Eingabe aller Daten (ja, ich weiß. Aber um zu sparen, müssen Sie zuerst investieren), können Anfragen an open.cr weitergeleitet werden. Alles dort. Sollen sie bitte selbst herunterladen. Ja, und automit

- Wenn Sie ein Picasso sind oder eine ähnliche Stufe erreicht haben, kurz: "Sie haben es geschafft":
Sie wollen ein Werksverzeichnis erstellen. Mit Sicherheit. Sobald Sie (oder HiWis) alle Daten eingegeben haben, kriegen Sie den auch. Mit einem Klick. Mit Enrique Brinkmann sind wir gerade soweit.


Die Toten


Sie wollen ein Werkverzeichnis eines Künstlers erstellen und müssen in seine gesamte Dokumentation eintauchen ? 

Das Problem, auf das ich bei der Erstellung des Katalogs von Enrique Brinkmann gestoßen bin, ist, dass es keine effizienten Werkzeuge für die Datenerfassung gibt.
Ständig werden Duplikate erstellt.
Bilddateien falsch zugeordnet
gute Bilder von anderen, mit geringerer Qualität überschrieben 
Gefundene Details zu Bildern gehen verloren, weil die Zurodnung falsch war ...

Und keines der Tools hilft bei der Fehlersuche.

Ich habe mich bemüht, Hilfen für die Überprüfung der Datenqualität zu erstellen, gerade um die Dateneingabe, -überprüfung und -revision zu erleichtern.